2017/2018 10 - Weltkindertag 2017

Am 22. September 2017 fand der diesjährige Weltkindertag in Goldenstedt statt.

In einer Kooperation zwischen Kirche, Kindergärten und Schulen der Gemeinde Goldenstedt wurde der Weltkindertag zelebriert.

Treffpunkt zum Gottesdienst ist in der kath. Kirchengemeinde St. Gorgonius.

alt  alt

alt

 

alt

Der Weltkindertag – „Kindern eine Stimme geben“

Am 20. September war der Weltkindertag. Am Weltkindertag sollen alle Kinder Kinder sein dürfen. Der Tag soll aber auch daran erinnern, dass es Kinder gibt, denen es nicht so gut geht. Die Vereinten Nationen haben vorgeschlagen, den Weltkindertag einzuführen – und die Staaten der Welt haben versprochen, die Rechte der Kinder zu achten.

So haben wir in der Gemeinde Goldenstedt gefeiert: Am 22. September sind wir Kinder der Don-Bosco-Schule Lutten mit dem Bus nach Goldenstedt gefahren. Als wir angekommen sind, kamen uns schon die Schulkinder aus Ellenstedt entgegen. Alle haben auf die Polizei gewartet, die für uns die Straße abgesperrt hat. Dann sind wir in Richtung Kirche auf der Straße marschiert. Die Schulkinder aus Goldenstedt kamen aus einer anderen Richtung, und wir sind alle gemeinsam bei der Kirche eingetroffen. In der Kirche wurden auf einer großen Leinwand Bilder von Kindern aus aller Welt gezeigt. Wir feierten gemeinsam einen Gottesdienst zum Thema „Kindern eine Stimme geben“ und haben viel gesungen.

In anderen Ländern wird der Weltkindertag anders gefeiert. Aber wir feiern ihn am 20. September.

Anna Middelbeck

Lennart Feik

(Klasse 4a der Don-Bosco-Schule Lutten)

wer hat noch Bilder

* * * * *

 

Designed by Christoph Böckmann