Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Selbsttest an Schulen verpflichtend

05. 04. 2021

Die Test-Kits für die Selbsttests sind eingetroffen.

Der Selbsttest ist lt. Anordnung der Landesschulbehörde vom 1.4.2021 nun doch für alle Schüler verpflichtend und muss zuhause vor Unterrichtsbeginn bzw. Schulbeginn durchgeführt werden.

Wer sich nicht testen will, muss dem Präsenzunterricht fern bleiben bzw. sich vom Präsenzunterricht befreien lassen und von zuhause lernen.

Als Testtage sind immer der Montag und der Mittwoch vorgesehen. Die Schüler erhalten die Test-Kits über die Schule mit nach Hause. Das Ergebnis des aktuellen Tests muss an den Präsenztagen (Mo, Di, Mi, Do) mit zur Schule gebracht und vorgezeigt werden. Hier wird er dann entsorgt.

Sollte ein Selbsttest positiv ausfallen, dürfen Sie ihr Kind nicht zur Schule schicken. Es muss ein weiterer PCR-Test beim Hausarzt oder im Testzentrum erfolgen. Sollte sich der Corona-Verdacht bestätigen, ist die Schule zu benachrichtigen.

 

Die Ausgabe der ersten Test-Kits erfolgt am Montag, den 12.4.21 in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Mensa. An Klassentischen können sich die abholenden Kinder oder Eltern ein Test-Kit entnehmen. Dies wird dokumentiert. Bitte tragen Sie sich in die entsprechende Liste ein. 

 


 

 

 

Bild zur Meldung: Selbsttest an Schulen verpflichtend

 
 
Anstehende Termine